© Pferdetherapie Sandra Kuhnke 2020

Ultraschalltherapie

Die Ultraschalltherapie zeichnet sich durch verschiedene Wirkunngsweisen aus. Die Übertragung von Schallwellen auf das Gewebe erzeugt auf der physikalischen Ebene sowohl thermische (Wärmebildung durch Resorption bzw. Reflexion der Schallwellen) als auch mechanische Effekte (Formveränderung der Zellen durch abwechselnde Zug- und Druckwirkung). Dies ermöglicht eine lokal begrenzte und tiefenwirksame Therapie, wobei die Absorptionstiefe von der Struktur des jeweiligen Gewebes abhängig ist. Auf der physiologischen Ebene werden durch die Mikromassage und Wärmeentwicklung verschiedene Reaktionsprozesse des behandelten Gewebes hervorgerufen wie z.B. erhöhte Durchblutung, Beschleunigung des Stoffwechsels, Muskelentspannung, Schmerzlinderung, Beschleunigung von Heilungsprozessen.
© Pferdetherapie Sandra Kuhnke 2020

Ultraschalltherapie

Die Ultraschalltherapie zeichnet sich durch verschiedene Wirkunngsweisen aus. Die Übertragung von Schallwellen auf das Gewebe erzeugt auf der physikalischen Ebene sowohl thermische (Wärmebildung durch Resorption bzw. Reflexion der Schallwellen) als auch mechanische Effekte (Formveränderung der Zellen durch abwechselnde Zug- und Druckwirkung). Dies ermöglicht eine lokal begrenzte und t i e f e n w i r k s a m e Therapie, wobei die Absorptionstiefe von der Struktur des jeweiligen Gewebes abhängig ist. Auf der physiologischen Ebene werden durch die Mikromassage und Wärmeentwicklung verschiedene Reaktionsprozesse des behandelten Gewebes hervorgerufen wie z.B. erhöhte Durchblutung, Beschleunigung des Stoffwechsels, M u s k e l e n t s p a n n u n g , Schmerzlinderung, Beschleunigung von Heilungsprozessen.